Psychosoziale Beratung

Das Beratungsteam besteht aus einer Lehrerin, dem und der Schulsozialarbeiter*in und der Schulseelsorgerin und versteht sich als Ansprechpartner in Krisen- und Konfliktsituationen für alle am Schulsystem beteiligten Gruppen, das heißt für

  • Schülerinnen und Schüler
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Eltern.

All diese Gruppen sollen bei Bedarf in schwierigen Situationen mit verschiedenen Angeboten unterstützt werden. Ziel der Beratung ist es, Unterstützungsangebote so zu gestalten, dass Lernen und Arbeiten in einer positiven Atmosphäre erfolgen kann und der Schulalltag für alle Beteiligten angstfrei und wertschätzend gelingt.

Die wichtigsten Prinzipien unserer Arbeit sind:

  • Freiwilligkeit
  • Verschwiegenheit
  • Lösungsorientierung

Mögliche Gründe uns aufzusuchen können z.B.

  • Schulangst
  • Überforderung
  • Stress mit Mitschülern/Mobbing
  • Stress mit Lehrern
  • Stress zu Hause
  • Essstörungen
  • Trauer
  • Liebeskummer
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Konsum schädlicher Substanzen
  • Zeitmanagement
  • Prüfungsangst
  • Exzessive Mediennutzung

sein.

Wir hören zu und versuchen, gemeinsam Lösungen zu erarbeiten, die sehr unterschiedlich aussehen können.

Profilbild von Julia Schemmel

Klassenleitung 10F, Fachvorsitz evangelische Religion, Sozialpraktikum, Beratungslehrerin (mit systemischem Schwerpunkt)

Profilbild von Nadine Tuma

Schulsozialarbeiterin, Notfallteam

Tumnadine.tuma0157/53972352

Nadine
Tuma

Profilbild von Marius Wulff

Schulsozialarbeiter, Notfallteam

Wulmarius.wulff0231/28662720

Marius
Wulff

Klassenleitung 10B, stellvertretende Klassenleitung 6C, Koordination der Beruflichen Orientierung, Koordination Begabungsförderung, Schulgottesdienste, Schulseelsorgerin, Notfallteam, ProsA